Psychotherapie

 
Psychotherapie
 

 

Psychotherapie
 

Eine psychoanalytische Psychotherapie soll die Beseitigung oder Besserung aktueller Beschwerden erzielen. Die Psychoanalyse dient der psychoanalytischen Psychotherapie als theoretische Basis.


Eine psychoanalytische Psychotherapie werde ich speziell dann empfehlen, wenn aufgrund eines bestimmten Krankheits- oder Persönlichkeitsbildes oder auch gewisser Lebensumstände es sinnvoll erscheint, dass die Therapie bei den aktuellen Konflikten und Belastungen ansetzt. Die eigene Lebensgeschichte ist als Hintergrund der vorherrschenden Probleme relevant, steht aber nicht im Vordergrund. Die Therapie soll die Beseitigung oder Besserung aktueller Beschwerden erzielen.

 
Frequenz und Dauer:
 

1 - 3 Sitzungen pro Woche à 50 Minuten.