Über Sie

 
Über Sie
 
 


PsychoanalytikerInnen arbeiten vornehmlich mit dem Prinzip des Verstehens und der Einsicht. In einem intensiven Prozess werden so unbewusste Konflikte und Beziehungsstrukturen verstanden und verarbeitet. Dies führt einerseits zu einer Befreiung von Symptomen und andererseits zu einer Stabilisierung des Selbstwertgefühls und der Selbstwahrnehmung sowie zum Gefühl der eigenen Lebendigkeit. Folgende Probleme können erfolgreich behandelt werden:

  • Ängste und Depressionen
  • Zwanghaftes Denken und Handeln
  • Essstörungen und Suchtverhalten
  • Schlafstörungen und Erschöpfungssyndrome
  • Sexualstörungen
  • Beziehungsstörungen
  • Arbeitsstörungen
  • Körperliche Beschwerden mit seelischen Ursachen
  • Bewältigung von belastenden Lebensphasen und Krisen
zurück